Werks­struk­tur­planung Logis­tik­center [Otto Christ AG]

Logistikstrategie Werksarealplanung 3D

Die Firma Otto Christ AG betreibt am Standort Ben­ningen ein Logis­tik­zentrum. Dieses soll im Zuge des Unter­neh­mens­wachstums aus­gebaut werden. Ziel des Ausbaus der Logistik ist es, die der­zei­tigen Waren­flüsse zu ent­flechten sowie die logis­ti­schen Pro­zesse inklusive der Pro­duk­ti­ons­ver­sorgung effi­zi­enter gestalten zu können.

Kurz­in­for­mation Kunde

Die Otto Christ Wash Systems ist seit 1963 mit einer Unter­neh­mens­größe von ca. 1.400 Mit­ar­beitern einer der füh­renden Her­steller für Auto­wasch­an­lagen in Europa. Ihr Pro­dukt­pro­gramm ist tief gestaffelt und reicht von der all­tags­be­kannten Por­tal­wasch­anlage bis hin zu Spe­zi­al­an­lagen für ver­schiedene Fahr­zeug­typen.

Pro­jekt­auftrag

Der Pro­jekt­auftrag umfasste die kom­plette Werks­struk­tur­planung des Logis­tik­centers an einem neuen Standort sowie die Opti­mierung der intra­lo­gis­ti­schen Pro­zesse. Weitere Bestand­teile waren die Anbindung der Waren- und Trans­port­ströme zwi­schen dem bestehenden Werk und dem neuen Logis­tik­standort sowie die Erstellung einer Umset­zungs­planung.

Ergeb­nisse auf einen Blick

  • Betrachtung der Ist-Situation inklusive der intra­lo­gis­ti­schen Pro­zesse sowie der Kun­den­ei­gen­schaften
  • Erar­beiten ver­schie­dener Kon­zept­va­ri­anten zur Opti­mierung der intra­lo­gis­ti­schen Pro­zesse
    • Lage­r­infra­struktur und Lager­me­tho­diken
    • Auto­ma­ti­sie­rungs­mög­lich­keiten
    • Trans­porte und Umschlags­flächen
  • Werks­struk­tur­planung sowie die Planung des neuen Logis­tik­centers
  • Inves­ti­ti­ons­kos­ten­er­mittlung / ROI-Berechnung aus Prozess-Poten­tialen
    • Inves­ti­ti­ons­kos­ten­er­mittlung für die intra­lo­gis­tische Infra­struktur
    • Inves­ti­ti­ons­kos­ten­er­mittlung für die Erstellung der Logis­tik­ge­bäude
  • Erstellen der Umset­zungs­planung