Logistik Quick-Check als Grundlage für eine nach­haltige Logistikoptimierung

Logistik-Check-InterLog
Zukunfts­si­chere und nach­haltige Logis­tik­lö­sungen stehen im Fokus vieler Unter­nehmen. Doch nicht jede moderne und inno­vative Lösung muss ren­tabel sein. Die Lösung, sei es im Bereich der Lager­au­to­mation, der Pro­zess­op­ti­mierung oder auch bei der Ein­führung einer Lager­ver­wal­tungs­software muss sorg­fältig und vor­aus­schauend geplant werden – dies sowohl aus stra­te­gi­scher als auch aus betriebs­wirt­schaft­licher Sicht.

Den rich­tigen Ansatz finden

Die Logistik ist breit­ge­fä­chert, ins­be­sondere der Bereich der Intra­lo­gistik. Den rich­tigen Ansatz­punkt zu finden, an welcher Stelle, in welcher Art und in welcher Rei­hen­folge die Logistik opti­miert werden kann, ist oftmals eine große Her­aus­for­derung für Unternehmen.

Unser Logistik-Check als Basis

Wir haben vor einiger Zeit den soge­nannten Logistik-Quick-Check mit in unser Dienst­leis­tungs­port­folio auf­ge­nommen – mit Fokus auf die Schwer­punkte Auto­ma­ti­sierung, Logis­tik­pro­zesse und Logistik-IT. Jeder Check, der separat beauf­tragt werden kann, beinhaltet ein stan­dar­di­siertes und dennoch auf das beauf­tra­gende Unter­nehmen aus­ge­richtete Analyse- und Bewer­tungs­vor­gehen mit klar defi­nierten Leis­tungs­in­halten. Der Logistik-Check dient für unsere Kunden als Basis und auch als „Tür­öffner“, um den rich­tigen Ansatz­punkt zu finden.

Aufwand und Kosten

Der Vorteil für den Kunden ist, dass wir jeden Logistik-Check für einen über­schau­baren und pau­scha­lierten Preis anbieten. Das Angebot soll für alle Unter­neh­mens­größen ein­heitlich attraktiv und bezahlbar sein. Die gesamte Pro­jektzeit beträgt im Schnitt etwa 5–7 Tage. Der Kunde erhält nach Abschluss ein Leis­tungs­paket, welches ihm zur Auf­de­ckung seiner Schwach­stellen und zur nach­hal­tigen Opti­mierung seiner Pro­zesse dient. Die Ana­ly­se­er­geb­nisse können für alle wei­teren Pla­nungs­schritte voll­um­fänglich ver­wendet werden.