Erstellung eines Grobkonzeptes zur Optimierung des Lagerlayouts eines schweizer Warehousing- und Transportdienstleisters

Unser Mandant ist ein führender schweizerischer Warehousing- und Transportdienstleister.

Der Projektauftrag umfasst das Erstellen einer Vorstudie / Grobkonzept zur Optimierung des Lagerlayouts (Aussenlager).

Dem Auftraggeber sollen Layoutvarianten präsentiert werden, wie er die bestehenden / angemieteten Lagerlokalitäten optimieren kann. Auf die einzelnen Elemente des Layouts soll grob eingegangen werden. Detailabklärungen und die Detailplanung waren nicht Bestandteil dieses Mandats.

Folgende Elemente wurden im Rahmen dieses Mandats erarbeitet: 

  • Betrachtung der IST-Situation 

  • Definition der Rahmenbedingungen für die Layoutplanung 

  • Erarbeiten von Layoutvarianten für den angemieteten Lagerbereich 

  • Erläuterungen zu den Details des Layouts 

  • Grobe Darstellung der Abläufe 

  • Erstellung eines Katalogs von Verbesserungsvorschlägen 

  • Vorgabe (Ansatz) ABC-Struktur 

  • Grobe Umsetzungsplanung 

 

 

Die Ergebnisse dieses Mandats wurden dem Kunden in Form folgender Dokumente übergeben: 

  • Konzeptdokument 

  • Bilddokumentation 

  • Pläne der verschiedenen Layoutvarianten in Format A2 und A3 

Alle Dokumente wurden dem Kunden über unsere Projektmanagement-Plattform i-ProjectRoom zur Verfügung gestellt.