Modernisierung des Steuerungsrechners (Leitrechner) eines Führerlosen Transportsystems

Unser Mandat ist führender Hersteller von Pharmaprodukten.

Am Standort des Kunden wird eine FTS-Anlage (führerloses Transportsysteme) betrieben. Der Leitrechner, welcher die FTS-Anlage als Gesamtsystem steuert, war veraltet und musste ersetzt werden.

Folgende Leistungen wurden im Rahmen dieses Mandates erbracht: 
 

  • Projektmanagement allgemein 

  • Aktive Steuerung der Projektkosten 

  • Aktive Projektplanung und Projektsteuerung 

  • Koordination aller beteiligten Projektparteien 

  • Durchführung der Abnahmeverfahren zur Qualifizierung 

    Folgende Punkte beschreiben den Projektverlauf dieses Mandates: 
     

  • Klären der Auftragslage und der vorliegenden IST-Situation beim Kunden. Es stellte sich die Frage, ob mit der Leitrechnerumstellung auch gleich eine Optimierung der FTS-Anlage vollzogen werden sollte. Aus Sicherheitsgründen hat man sich dazu entschieden den Leitrechner 1:1 ohne Optimierung der FTS-Anlage zu ersetzen. 

  • Bestellung des neuen Leitrechners beim Lieferanten 

  • Planung und Koordinierung Leitrechnerumstellung 

  • Inbetriebnahme inkl. Funktionsprüfung der FTS-Anlage 

    Der Kunde verfügt nach Projektabschluss über einen technisch einwandfreien FTS-Leitrechner. Durch den neuen FTS-Leitrechner konnte die Gefahr eines plötzlichen Systemausfalles aus technischer Sicht abgewendet werden, was den sicheren Betrieb der FTS-Anlage in Zukunft gewährleitet.