Wir sorgen für eine sichere Software-Inbetriebnahme
Als WMS Experte begleiten wir Sie bis zum Go Live

WMS Inbe­trieb­nahme, Rea­li­sierung und Abnahme

Wir unter­stützen Sie während der gesamten Implementierung 

Die Inbe­trieb­nahme eines Warehouse-Management-System (WMS) oder auch Lager­ver­wal­tungs­system (LVS) ist ein sehr kom­plexes und zeit­in­ten­sives Vor­haben. Die WMS Rea­li­sierung wird einen recht großen Ein­fluss auf Ihre Logistik und Ihr Tages­ge­schäft erfordern. Daher ist eine detail­lierte Planung und die Bereit­stellung von Per­so­nal­res­sourcen während der gesamten Imple­men­tie­rungszeit sehr wichtig. Daily Business und Pro­jekt­ge­schäft kon­ku­rieren in der Zeit mit­ein­ander. Die Umsetzung neuer Stra­tegien, Struk­turen, Systeme, Pro­zesse oder Ver­hal­tens­weisen erfordern weit­rei­chende Ver­än­de­rungen innerhalb einer Orga­ni­sation. Ihr Unter­nehmen und Ihre Mit­ar­beiter sollten recht­zeitig  auf Ihre neuen Tätig­keiten, Auf­gaben und Pro­zesse vor­be­reitet werden. Oftmals wird diese The­matik relativ spät im Projekt betrachtet. 

Wir begleiten Sie von der Vor­be­reitung, über die Imple­men­tierung bis zur Inbe­trieb­nahme Ihrer Lager­ver­wal­tungs­software, um einen rei­bungs­losen Übergang des GoLive zu garan­tieren. Dazu können wir aktiv die Pflich­ten­heft­phase steuern und führen Lie­fe­ran­ten­ge­spräche. Zur Sicher­stellung der ein­wand­freien Soft­ware­qua­lität, erstellen wir die Doku­men­tation für Sys­tem­tests, welche durch uns geplant und koor­di­niert werden. Durch den Sys­tem­an­bieter selbst, aber auch gemeinsam mit Ihnen als Kunde, werden Sys­tem­tests defi­niert, um Ihre Zukunfts­ziele voll­ständig mit einzubeziehen.

 

Ihr Partner für die WMS Inbe­trieb­nahme und Realisierung 

Der Weg zur sicheren Inbe­trieb­nahme eines WMS 

1. Begleitung der Pflichtenheftphase 

Die Erstellung des Pflich­ten­heftes bildet die Basis aller Tätig­keiten und Funk­tionen der ein­zu­füh­renden Lager­ver­wal­tungs­software. Im Pflich­tenheft wird fest­gelegt, wie die Vor­gaben des Las­ten­heftes umzu­setzen sind. Das Pflich­tenheft ist ein inte­graler Bestandteil des Ver­trages zwi­schen Ihnen und dem Sys­tem­lie­ferant. Wir unter­stützen Sie aktiv in der Phase und nehmen an den Pflich­tenheft-Work­shops teil.

2. Ein­füh­rungs­planung

Bei der Ein­füh­rungs­planung erstellen wir in Zusam­men­arbeit mit Ihnen einen detail­lierten Ter­minplan zur Software-Ein­führung. In der Ter­min­planung beachten wir die ver­füg­baren Res­sourcen und das Budget. Es findet ein reger Aus­tausch mit Ihnen und dem Sys­tem­lie­fe­ranten zur Ter­min­ko­or­di­nation statt. Erfah­rungs­gemäß sind fol­gende Phasen Bestandteil des Ter­min­plans: Kon­zept­planung (Pflich­ten­hef­ter­stellung), Rea­li­sierung und Imple­men­tierung der Software, Schulung der Mit­ar­beiter, Vor­be­reitung und Durch­führen der Sys­tem­tests, Inbe­trieb­nah­me­vor­be­reitung, GoLive und Hypercare-Phase. Den gesamten Ter­minplan steuern und über­wachen wir während der gesamten WMS Inbetriebnahme.

3. Rea­li­sierung und Implementierung

In dieser Phase werden alle Funk­tionen und Kon­fi­gu­ra­tionen der Lager­ver­wal­tungs­software durch den Sys­tem­an­bieter rea­li­siert. In der Regel erfolgt eine erste Imple­men­tierung auf ein Test­system. Stamm­daten und weitere Lager­daten werden aus dem bestehenden System in das Test­system über­tragen. Diese Daten­mi­gration bedarf einer genauen Betrachtung, da diese Daten das Grund­gerüst für die Software bilden. Zudem werden die benö­tigten Schnitt­stellen des Sys­temes erstellt. Dies ist not­wendig, damit das neue Lager­ver­wal­tungs­system keine Insel­lösung dar­stellt, sondern sich nahtlos in die bestehende IT-Infra­struktur inte­griert und so die Abläufe nach­haltig optimiert.

4. Inbe­trieb­nahme

Ein wich­tiger Bestandteil zur Sicher­stellung von Funktion und Leis­tungs­fä­higkeit der geplanten Systeme ist ein umfang­reiches und ganz­heit­liches Testing – von den Prozess- und Inte­gra­ti­ons­tests, bis hin zu den Abnahme- und Live-Tests. Wir über­nehmen für Sie das kom­plette Test­ma­nagement und planen auf Basis Ihrer Pro­zesse die not­wen­digen Sys­tem­tests. Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen die Test­pläne, koor­di­nieren mit Ihrem Testteam die dazu­ge­hö­rigen Sprints und sorgen somit für eine sichere Logis­tik­soft­ware­ein­führung. Die not­wendige Infra­struktur und Test­ma­nagement-Plattform stellen wir für eine erfolg­reiche Imple­men­tierung ebenso bereit.

5. Go Live

Die Go-Live-Phase in der WMS Inbe­trieb­nahme ist mit einigen Risiken ver­bunden. Durch eine gute Vor­be­reitung und aus­rei­chender Sys­tem­tests können die Risiken aber mini­miert werden. Wir struk­tu­rieren und planen mit Ihnen den gesamten Go-Live. Im Anschluss an einen erfolg­reichen Go-Live des Lager­ver­wal­tungs­systems unter­stützten wir Sie gerne in der Hypercare-Phase und iden­ti­fi­zieren Bugs und Poten­tiale der Lager­ver­wal­tungs­software, um diese nach­haltig zu stabilisieren.

Sind Sie bereit für eine WMS Inbetriebnahme?

Durch eine struk­tu­rierte WMS Planung mit aus­gie­bigen Sys­tem­tests redu­zieren wir Risiken

Eine erfolg­reiche WMS Inbe­trieb­nahme erfordert ein voll­um­fäng­liches Testmanagement