Wir stehen für Pra­xis­ori­en­tierung,
Know-how-Transfer, hohe Füh­rungs­kom­petenz und Pro­jekt­ver­ant­wortung

InterLog Management

„Logis­tik­be­ratung mit hohem Pra­xis­bezug entlang der ope­ra­tiven Supply Chain, das ist unsere Kern­kom­petenz“

Das Unter­nehmen wurde 2009 von Eric Gastel gegründet. Von zwei Stand­orten aus, in Sursee (Schweiz) und Dortmund (Deutschland), bietet InterLog Management seine Bera­tungs- und Pro­jekt­ma­nagement-Dienst­leis­tungen vor­wiegend im Euro­päi­schen Raum an. Seit jeher legen wir großen Wert auf eine solide Unter­neh­mens­fi­nan­zierung als Grund­vor­aus­setzung für nach­hal­tiges Wachstum und unsere pro­fes­sio­nelle und kom­pe­tente Kun­den­be­ratung.

Kos­ten­op­ti­miert

Beratung lohnt sich und muss nicht immer mit hohen Kosten ver­bunden sein. Unsere Lösungen sind ren­tabel. Eine  ROI-Berechnung gehört zu unserem Leis­tungs­umfang.

Exper­tenteam

Unser Team besteht aus Logistik-Experten, die sich kon­ti­nu­ier­liche aus- und wei­ter­bilden. Damit stellen wir sicher, dass wir Sie, als unseren Kunden, immer mit aktu­ellem Wissen beraten können.

Lösungs­ori­en­tiert

Wir arbeiten lösungs­ori­en­tiert.  Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen in der Praxis umsetzbare Logis­tik­lö­sungen, die auf Ihre Bedürf­nisse und auf Ihr Unter­nehmen abge­stimmt sind.

Unser Enga­gement – Ihr Nutzen!

Ihre Ent­lastung
Wir treten als pra­xis­ori­en­tierte Pro­blem­ana­ly­tiker und infol­ge­dessen auch als Pro­blem­löser auf. Unser Ziel ist die aktive Unter­stützung unserer Kunden bei der Analyse und Lösung von Pro­zess­pro­blemen oder bei der Abwicklung von Pro­jekten im Rahmen unserer Bera­tungs­dienst­leis­tungen.

Ihr Know-How-Gewinn
Eines der zen­tralen Ziele von InterLog Management ist, mit den ange­bo­tenen Bera­tungs­leis­tungen Know-how in die Auftrag gebenden Unter­nehmen zu trans­fe­rieren. Die Mit­ar­beiter unserer Kunden werden in die Ent­wicklung der Kon­zepte und deren Umsetzung aktiv inte­griert, sodass ein wirk­samer Know-how-Transfer von InterLog Management zum Kunden erfolgen kann.

Unser Pra­xis­bezug – inte­grierter Infor­ma­ti­ons­fluss
Unsere Mit­ar­beiter ver­fügen auf­grund ihrer Lauf­bahn­ent­wicklung über einen sehr hohen Pra­xis­bezug. Wir arbeiten eng mit dem pro­jekt­ver­ant­wort­lichen Mit­ar­beiter zusammen und erhöhen damit die Wahr­schein­lichkeit des Pro­jekt­er­folges und der Pro­jekt­zu­frie­denheit.

Unser Bottom-up-Prinzip
Ent­gegen vielen Ver­fahren agieren wir nicht nach einem Top-Down‑, sondern nach einem Bottom-up-Prinzip. Wir iden­ti­fi­zieren uns mit der seitens des Manage­ments auf­ge­tra­genen Auf­ga­ben­stellung, anti­zi­pieren deren Wirkung auf die Mit­ar­bei­ter­basis, klas­si­fi­zieren die Aus­wir­kungen auf die Pro­zesse und agieren dann von dem dis­po­si­tivem bis hin zum stra­te­gi­schen Management.

Bran­chen­un­ab­hän­gigkeit
Auf­grund unserer lang­jäh­rigen Erfah­rungen in sämt­lichen Bereichen der Supply Chain können wir in unter­schied­lichen Branchen agieren. Ob im Bereich des Handels‑, der Industrie‑, der Produktions‑, Chemie- und Pharma– oder der Dis­tri­bu­ti­ons­lo­gistik, mit InterLog Management steht Ihnen ein zuver­läs­siger Partner zur Seite, welcher Sie stets unge­bunden mit ver­siertem Wissen unter­stützen kann.

„Wir sind prag­ma­tisch ori­en­tierte Ana­ly­tiker und erar­beiten pra­xis­ori­en­tierte Lösungen, die zum Erfolg führen!“